Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Musikschule. 

 

Wir haben uns als Schule für Musik & Kunst folgende Aufgaben gestellt:

Die allgemeine Entwicklungsförderung durch Musik für Kinder, Erwachsene und auch Behinderte unter Berücksichtigung der individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Schüler.

Darunter verstehen wir:

·      Musikalische Frühförderung für Kinder ab 2 Jahren mit ihren Eltern,

·      Musikalische Früherziehung und -Grundausbildung für Kinder ab 4 Jahren,                       

·      Flöten-, Klavier und Gitarren-Grundausbildung für Kinder ab 6 Jahren,

·      Spezielle musikalische Wissensvermittlung (Beispiel Instrumental­unterricht: Klavier, Keyboard, Kirchenorgel,    

       Geige, Bratsche, Cello, Blockflöten, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Gesang, Harfe, Gitarre, E-Gitarre,

       E-Bass und Schlagzeug) bis hin zum Hochschulstudium;

·      Kammermusikalische Ensembles, Rock- und Popbands;

·      Kurse im Fach Harmonielehre / Tonsatz / Gehörbildung;

·      Kunstunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene unter Einbeziehung einer umfangreichen Palette

       verschiedenster Techniken und Materialien;

·      Fortbildungsmaßnahmen für Multiplikatoren wie Erzieher und Pädagogen;

·      Förderung der sozialen Integration (Inklusion) durch zusätzliche Angebote wie musikalische

·      Ferienspiele und -freizeiten, Theater- und Konzertbesuche sowie Sing-

       und Musizierkreise (z.B. Geigenchor).

 

Unser Wunsch ist es, durch dieses Angebot jedem die Möglichkeit zu eröffnen, Freude an der Musik zu gewinnen und weiterzuvermitteln.Jeder Mensch zeigt sich  empfänglich für Musik, Rhythmus und vielseitige spielerische Gestaltung.                                                                            

In unserem Instrumentalunterricht werden die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Schüler in folgenden Bereichen schwerpunktmäßig gefördert:

·      Spielen des Instrumentes

·      Musik bewusst hören

·      Musik verstehen

·      Aufbau der Klangerzeugung

  

Ihnen werden diese Fertigkeiten und Kenntnisse unter Berücksichtigung Ihrer Persönlichkeit übermittelt. Neben der fachspezifischen musikalischen Förderung bietet der Instrumentalunterricht eine Intensivierung in vielen Bereichen des Lebens, z.B.:

·      der Phantasie

·      der Spiellust

·      der Gefühlswelt

·      der Konzentrationsfähigkeit

·      der Lernbereitschaft und Wahrnehmungsfähigkeit.

 

Zu der Durchführung und dem Ablauf möchten wir Ihnen noch folgendes mitteilen:

·      Der Ablauf einer Stunde richtet sich nach den Bedürfnissen des Schülers.

·      Einmal im Monat haben Sie über den praktischen Unterricht hinaus theoretischen

       Unterricht.

·      Parallel zu den Schulferien haben auch wir Ferien.

·      Die Höhe des Schulgeldes beträgt z.B. für 30 Min./Woche Einzelunterricht

       monatlich 71,00 €uro      

       und für 60 Min./Woche Parallelunterricht (zu zweit) ebenfalls 71,00 €uro